Sie sind hier: Startseite » Modelle » G.A. Rottenburg

Godfridus Adrianus Rottenburgh, Brüssel, ca. 1760


Diese Traversflöte ist ein Nachbau einer Flöte von G.A. Rottenburgh aus Brüssel ca. 1760. Es handelt sich hierbei nicht um das vielfach kopierte Instrument von Barthold Kuijken!

Ich baue das Instrument aus Buchsbaum mit Kunstelfenbeinringen und auf Wunsch auch in Ebenholz.
Um dem originalen Klang möglichst nahe zu kommen, empfehle ich allerdings die Buchsbaumversion, die den typischen Charakter des Originals annähernd wiedergibt.

Rottenburgh Instrumente sind sehr universell einsetzbar, da diese zwischen Barock und Klassik stehen.

Stimmung a = 415 Hz